Selbsthilfegruppen

Sich mit anderen Betroffenen austauschen

Wenn es um die Schmerzkrankheit geht, so macht jeder Patient seine ganz persönlichen, subjektiven Erfahrungen. Oftmals haben viele jedoch die gleichen Fragen und Sorgen und wünschen Kontakt zu anderen Patienten, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um Diagnose und Therapie geht, sollte nach wie vor der Arzt sein. Trotzdem geht der Wunsch nach Austausch und Mitteilung manchmal über das Arztgespräch hinaus. Dann können Selbsthilfegruppen für die Betroffenen eine gute Möglichkeit sein, Unterstützung und hilfreiche Tipps zu erhalten. Hinter den regelmäßigen Treffen und Gesprächsrunden von Patienten mit Schmerzen steckt die Idee der Hilfe zur Selbsthilfe. Sie sind nicht allein mit Ihrer Schmerzkrankheit.

Informationsveranstaltungen oder gemeinsame Unternehmungen können dabei eine willkommene Abwechslung sein. Häufig können andere Betroffene mehr Verständnis für Ihre Krankheit aufbringen als beispielsweise Freunde und Verwandte. Denn Betroffene können nachvollziehen, was es bedeutet, auf das geliebte Hobby zu verzichten und Theaterbesuche oder Einladungen bei Freunden aufgrund von Schmerzen abzusagen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie bei der Therapie den richtigen Weg einschlagen? Viele andere Patienten mit Schmerzen können Ihnen sicherlich nützliche Hinweise zu wirksamen und verträglichen Behandlungsmethoden geben und berichten, wie die Lebensqualität zurückgewonnen werden kann. Der Erfahrungsaustausch und Beistand in Selbsthilfegruppen kann ebenso für das Erfragen von Tipps und Tricks im Alltag mit Schmerzen nützlich sein. Nehmen Sie beispielsweise einmal Ihren Partner mit. Auch er kann profitieren, indem er von anderen Betroffenen erfährt, was ein Leben mit chronischen Schmerzen bedeutet. Sie sind unsicher, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie persönlich hilfreich ist? Dann schauen Sie unverbindlich vorbei oder kontaktieren Sie den Gruppenleiter vorab, um erste Fragen zum Ablauf des Treffens zu stellen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, in bundesweit vertretenen Selbsthilfegruppen andere Patienten zu treffen und sich auszutauschen.

Service

In unserem Service-Bereich haben wir weiterführende Informationen zum Thema „Schmerzen“ zusammengestellt. Finden Sie hier nützliche Links und Adressen sowie Informationsmaterial zum Download.

Mehr

Gut vorbereitet zum Arzt

Wie Sie mit einer guten Vorbereitung zu einer effektiven Schmerzlinderung beitragen. Wir haben einige Tipps, woran Sie vor dem Arztbesuch denken sollten.

Mehr