Schmerztagebuch

Mit dem Schmerztagebuch die Schmerzen dokumentieren

Mit dem Schmerztagebuch bekommen Sie und Ihr Arzt einen Überblick

Wenn Sie Ihre Schmerzen anhand der Schmerzskala messen, ist es sinnvoll, die Schmerzstärke in einem Schmerztagebuch zu dokumentieren. So bekommen Sie und Ihr Arzt einen sehr guten Überblick über den Schmerzverlauf und darüber, wie effektiv das Schmerzmittel Ihre Schmerzen lindert. Denn im Schmerztagebuch wird nicht nur die Schmerzstärke zu bestimmten Zeiten eingetragen, sondern auch die eingenommenen Medikamente und die Dosierung.

Außerdem erfassen Sie darin, wie Ihr Wohlbefinden ist, wie gut Sie schlafen und ob Sie Probleme mit der Verdauung haben. Zusätzlich zum persönlichen Gespräch mit Ihnen hat der Arzt somit weitere Anhaltspunkte, wie gut Sie das Schmerzmittel vertragen.

Schmerztagebuch bestellen

 

 

Welche Ursache haben meine Schmerzen?

Bewegungsschmerzen, Nervenschmerzen oder Tumorschmerzen sind einige von vielen möglichen Schmerzursachen. Erfahren Sie mehr über die häufigsten Auslöser für Schmerzen.

Mehr

Familie und Partnerschaft

Schmerzen können eine Belastung für das soziale Umfeld und insbesondere für die Familie sein. Wir geben Ihnen Tipps, wie Schmerzen nicht im Wege stehen.

Mehr