Schmerzen

Schmerzen sind vielseitig

Jeder von uns hat im Laufe seines Lebens bereits Schmerzen verspürt. Sie entstehen, wenn mechanische, thermische, chemische oder elektrische Reize einen gewissen Schwellenwert (Schmerzschwelle) überschreiten und dadurch etwa das Gewebe schädigen. Das führt dazu, dass bestimmte Schmerzbotenstoffe freigesetzt werden. Schmerzen können brennen, bohren, stechen, zerren oder ziehen und beeinträchtigen das Wohlbefinden und die Lebensqualität erheblich.

Lesen Sie hier:

Diagnose chronischer Schmerzen

Wie erkennt Ihr Arzt die chronische Schmerzkrankheit? Was Sie zur Diagnosestellung beitragen können.

Mehr