Infomaterial

Informationen zum Herunterladen und Bestellen

Mit einem Klick zu hilfreichen Servicematerialien

Wenn Sie Interesse an der Bestellung von einem der aufgeführten Artikel haben, wählen Sie diesen bitte über die zugehörigen Buttons „+ / -“ aus und verwenden Sie unten stehendes Bestellformular.

Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass der Versand nur innerhalb Deutschlands möglich ist. Sollten Sie größere Stückzahlen als angeboten benötigen, vermerken Sie dies bitte im Feld "Sonstiges".

Für Schulungszwecke bitten wir Sie, die kostenlosen Downloads zu nutzen.

Vielen Dank!

Mitten im Leben - Ein Ratgeber für Schmerzpatienten

Starke Schmerzen des Bewegungsapparates treten im Rahmen unterschiedlicher Erkrankungen auf. Die häufigsten Ursachen sind Arthrose, Arthritis, Osteoporose sowie Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule. Dank eines modernen, ganzheitlichen Konzeptes zur Schmerzbehandlung ist es möglich, auch starke Schmerzen soweit zu lindern, so dass Sie wieder aktiv werden können. Wie Sie dieses Ziel erreichen können, erfahren Sie in diesem Patientenratgeber.

In dem Ratgeber befindet sich auch ein "Opioid-Ausweis" sowie eine "Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln" zum Heraustrennen.

Sprachen Download Bestellen
Deutsch PDF

Mitten im Leben - Ein Ratgeber für Schmerzpatienten (Kurzversion)

Starke Schmerzen des Bewegungsapparates treten im Rahmen unterschiedlicher Erkrankungen auf. Die häufigsten Ursachen sind Arthrose, Arthritis, Osteoporose sowie Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule. Dank eines modernen, ganzheitlichen Konzeptes zur Schmerzbehandlung ist es möglich, auch starke Schmerzen soweit zu lindern, so dass Sie wieder aktiv werden können. Wie Sie dieses Ziel erreichen können, erfahren Sie in diesem Patientenratgeber.

Sprachen Download Bestellen
Deutsch PDF

"Sprachführer Schmerz" - Für Schmerzpatienten auf Reisen

Dieses "Schmerztagebuch" soll Ihnen und Ihrem Arzt ermöglichen, den Verlauf und Erfolg Ihrer Schmerzbehandlung zu beurteilen. Hierzu werden für die Behandlung wichtige Informationen notiert, wie z. B. Ihr Medikamentenbedarf, der Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme, die aktuelle Schmerzstärke, Aussagen über Stuhlgang, Schlaf, allgemeines Wohlbefinden und Aktivität.

Dadurch erhalten Sie und Ihr Arzt schnell und effektiv die wichtigsten Informationen für die weitere Therapie.

Sprachen Download Bestellen
Andere PDF

Broschüre: Tipps bei Schmerzen

Viele Patienten mit chronischen Schmerzen haben neben der vom Arzt verordneten Therapie individuelle Mittel und Wege gefunden, ihre Schmerzen zu lindern oder sich von ihnen abzulenken. So können sie die täglichen Dinge des Alltags besser bewältigen und haben mehr Lebensqualität im Alltag. Diese "Tipps bei Schmerzen von Patienten für Patienten" sind in der Broschüre zusammengefasst. Erklärungen zu den einzelnen Tipps durch Dr. Marianne Koch und Dr. H. H. Gerhard Müller-Schwefe runden die Broschüre ab.

Sprachen Download Bestellen
Deutsch PDF

Schmerztagebuch

Das Schmerztagebuch soll es Ihnen und Ihrem Arzt ermöglichen, den Verlauf und Erfolg Ihrer Schmerzbehandlung zu beurteilen. Hierzu werden für die Behandlung wichtige Informationen notiert wie z. B. Ihr Medikamentenbedarf, der Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme, die aktuelle Schmerzstärke, Aussagen über Stuhlgang, Schlaf, allgemeines Wohlbefinden und Aktivität. Hierdurch haben Sie und Ihr Arzt einen Überblick, wie die Therapie hilft und ob Sie sie vertragen.

Sprachen Download Bestellen
Deutsch PDF

Schmerzskala

Mit Hilfe der Schmerzskala können Sie die Stärke (Intensität) Ihrer Schmerzen ermitteln. Dies ist eine wichtige Information für Ihren Arzt. Die Schmerzskala ist ein zehn Zentimeter langer Schieber. Darauf können Sie zwischen den Punkten "Kein Schmerz" und "Stärkster Schmerz" einstellen, wie stark Sie Ihren Schmerz empfinden. Auf der Rückseite der Skala können Sie Ihre aktuelle Schmerzstärke genau ablesen.

Sprachen Download Bestellen
Deutsch
Andere PDF

Opioid-Ausweis

Wenn Ihr Arzt Ihnen die regelmäßige Einnahme eines Opioids verordnet hat, empfiehlt sich die Mitführung eines Opioid-Ausweises. Mit diesem Ausweis werden mitbehandelnde Ärzte darüber informiert, dass Sie Opioide benötigen und in welcher Dosierung sie verabreicht werden müssen.

Sprachen Download Bestellen
Andere PDF

Bescheinigung über das Mitführen von Betäubungsmitteln

Für Reisen benötigen Sie eine "Bescheinigung über das Mitführen von Betäubungsmitteln". Diese Bescheinigung stellt Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin aus. Sie muss von der für Sie zuständigen Gesundheitsbehörde beglaubigt werden. Adressen finden Sie hier. Die Bescheinigung ist rechtsverbindlich in allen Staaten, die dem Schengener Abkommen angehören, wird jedoch auch in vielen anderen Ländern anerkannt.

Die Bescheinigung steht auf der Webseite bfarm.de zum Download bereit.

Sprachen Download Bestellen
Andere

Das Feld Vorname ist eine Pflichtangabe.

Das Feld Nachname ist eine Pflichtangabe.

Das Feld Straße und Haus-Nr. ist eine Pflichtangabe.

Das Feld PLZ und Ort. ist eine Pflichtangabe.

Das Feld E-Mail ist eine Pflichtangabe.

 Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Bitte wählen Sie das Produkt aus, das Sie bestellen möchten.

Schmerzen sind messbar

Schmerzen sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber grundsätzlich messbar! Bestimmen Sie Ihre Schmerzstärke mit der Schmerzskala.

Mehr

Schmerztagebuch führen

Dokumentieren Sie Stärke, Häufigkeit, Dauer und Schmerzart in einem Schmerztagebuch. Wir zeigen Ihnen, wie das am besten funktioniert und welche Vorteile es bietet.

Mehr